Strategie

Design als rein verkaufsfördernde Stimulanz, als Styling, interessiert uns nicht.

Wir präferieren eine ganzheitliche Herangehensweise und entwickeln für die Projekte unserer Klienten eine wesensgerechte, konsequente und durchgängige visuelle Sprache.

Am Beginn jeder Arbeit steht für uns die analytische Auseinandersetzung mit der zu lösenden Aufgabe. Dabei denken wir auch über die Sache hinaus, tasten ihre Umgebung ab und ziehen eine erwartbare Zukunft mit ins Kalkül. Gestalterische Gesichtspunkte finden ebenso Berücksichtigung wie imageprägende, funktionale, soziale und kulturelle Aspekte. Wir konfrontieren unsere Vorstellungen und Ideen mit anderen Möglichkeiten, wägen ab und stellen Bezüge her.

Unseren Designkonzepten liegen klare, nachvollziehbare und eindeutige Strukturen zugrunde, die mit den zu kommunizierenden Inhalten in unmittelbarem Zusammenhang stehen. Wir lassen uns auf Argumente ein und können deshalb auch Argumenten standhalten. Design als Selbstzweck ist nicht unsere Sache.

Wir beraten in Gestaltungsfragen und koordinieren, organisieren und moderieren designorientierte Entwicklungsprozesse. In Form von Workshops, Ortsbegehungen, Interviews, Recherchen und Dokumentationen unterstützen wir unsere Klienten dabei, sinnvolle Rahmenbedingungen für komplexe Gestaltungsprojekte abzustecken.